zur Startseite

Künstlerkolonie

Der zauberhafte Ort in den grünen Hügeln

Im wunderschönen Appenzell, cirka 20 Minuten vom Bahnhof, liegt das stattliche Bauernhaus «Untere Weberen». Dieses wurde in monatelanger Arbeit umgebaut und renoviert. Hier entsteht ein Kulturzentrum: Erholungs- und Inspirationsraum für Künstler, Galerie & Drinks, Tagungsstätte für kreative Veranstaltungen, Kultur und Natur: Ein kleines Worpswede in Appenzell, das vielleicht mit der Zeit an Grösse und Bedeutung gewinnen kann.
Worpswede: Seit mehr als einem Jahrhundert existiert dort eine weltbekannte Künstlerkolonie sowie ein beliebter Erholungsort. Appenzell mit seiner hügelig-harmonischen Landschaft ist ebenso geeignet, die innere seelische Topografie wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Zudem hat Appenzell eine der wichtigsten Kulturen der Schweiz.
In solch freier Natur, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, finden sich die besten Voraussetzungen für die Genesung von Körper, Seele und Geist. Künstler können hier neue Kraft schöpfen: Erholungsort für Künstler in dem im alten Biedermeierstil eingerichteten Bauernhaus; zauberhaft schöne Aussicht bis zum Hohen Kasten und absolute Ruhe; ein Atelier für die künstlerische Arbeit; zwei gemütliche Stuben mit Kachelofen für kreative und festliche Begegnungen; Natur pur: Rehe, Füchse und Hasen in freier Natur. Nicht zu vergessen die Ziegelhütte, die sich zirka 10 Minuten unterhalb des «Gigereggs in den grünen Hügeln» befindet und für Ausstellungen bestens geeignet ist.

Verein Gigeregg
Untere Weberen
CH - 9050 Appenzell
Tel.: 071 / 222 86 60




› rabotnik3k | multimedia base – state of the art biodigital output HR Giger – The Official Website